Aktuelles

MIT Meißen: EU-Staaten stoppen Lieferkettengesetz – Deutschland muss endlich nachziehen

Ci 122008

Nie zu alt für Neues - und gleich gar nicht im Umgang mit neuen Möglichkeiten der modernen Technik!

Ci 86071

Mindestlohn für Milchkühe!

Agrargen Hp

CDU-Stadtverband Großenhain nominiert Kandidaten zur Stadtratswahl

Img 4470

Unterstützen Sie uns bei den Wahlen 2024!

Ci 227973 576

Cannabis-Legalisierung stoppen!

Csm Cannabis A612E2B646

Senioren Union Meißen: „Vorsicht Enkeltrick! – Wie steht es um die Innere Sicherheit in unserem Landkreis Meißen?“

Handschellen

CDU solidarisiert sich mit Protestaktionen der Landwirte

Protestaktion Der Landwirte

Landwirtschaft stärken, Versorgungssicherheit erhalten

W Kretschmer

CDU trauert um Wolfgang Schäuble

Ci 232032
    28.02.2024
    Ci 122008

    MIT Meißen: EU-Staaten stoppen Lieferkettengesetz – Deutschland muss endlich nachziehen

    Die EU-Staaten stimmten heute gegen ein europaweites Lieferkettengesetz. Dazu erklärt der MIT-Kreisvorsitzende Sven Wilhelm: „Mit dem europäischen Lieferkettengesetz wurde ein Bürokratiemonster gestoppt. Diese Brüsseler Richtlinie wäre für viele Unternehmen zur Existenzbedrohung geworden. Denn sie hätte unseren Betrieben komplexe und bußgeldbewehrte Überwachungs- und Haltungsvorschriften für ihre Lieferketten zugemutet. Jetzt muss aber auch die Ampel endlich ihren starren Kurs verlassen und das deutsche Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz aussetzen. Angesichts der aktuellen wirtschaftlichen Notlage ist dieses Gesetz eine unzumutbare Zusatzbelastung.“

    13.02.2024
    Ci 86071

    Nie zu alt für Neues - und gleich gar nicht im Umgang mit neuen Möglichkeiten der modernen Technik!

    Die Senioren-Union des CDU-Kreisverbandes Meißen empfiehlt folgende Informationsveranstaltung: Am Donnerstag, dem 07.03.2024 um 15.30 Uhr veranstaltet die Arbeitsgruppe "Moderne Medien" der Seniorenvertretung der Stadt Meißen wieder für alle interessierten älteren Bürgerinnen und Bürger die Mediensprechstunde im Gymnasium Franziskaneum. In Einzelgesprächen wird zu kleinen und großen Probleme beim Umgang mit Handy, Tablet und Laptop beraten und individuell Lösungen aufgezeigt.

    12.02.2024
    Agrargen 576

    Mindestlohn für Milchkühe!

    Für Sebastian Fischer MdL war das Ergebnis der Diskussion: „Es sollte Aufgabe der Politik sein, die Eigenversorgung mit Lebensmitteln sicher zu stellen.“ Es brauche einen „Mindestlohn für Milchkühe“. Die Mitteilung, dass die Agrargenossenschaft Radeburg die Milchproduktion beendet, und dass die Kühe nach Polen verkauft werden, bereitet dem Kreisverband der CDU Sorgen. Was läuft hier falsch, was sollte die Politik tun? Das diskutierten Dr. Sven Eppinger, Sebastian Fischer MdL, Falk Müller und die Kreisvorsitzende Bianca Wunderwald mit dem Vorstand D. Thomas und Prokurist R. Stannek.

    04.02.2024
    Img 4466

    CDU-Stadtverband Großenhain nominiert Kandidaten zur Stadtratswahl

    Am 02. Februar 2024 nominierte die Wahlkreismitgliederversammlung – bestehend aus den Mitgliedern des CDU-Stadtverbandes, die am Tag des Zusammentritts hauptwohnsitzlich im Großenhainer Stadtgebiet gemeldet waren – im Stadtpark Restaurant Mücke ihre Kandidaten zur Stadtratswahl. Die anwesenden Kandidatinnen und Kandidaten konnten sich und ihre Programme den anwesenden Mitgliedern vorstellen. Insgesamt wurden 16 Kandidatinnen und Kandidaten aus allen gesellschaftlichen Bereichen aufgestellt.

    29.01.2024
    Ci 227973 576

    Unterstützen Sie uns bei den Wahlen 2024!

    In diesem Jahr werden in Sachsen vier Wahlen stattfinden: die Wahl zum Europäischen Parlament, die Wahlen zu den Kreistagen, die Wahlen zu den Stadt- und Gemeinderäten (alle am 09. Juni 2024) und die Landtagswahl am 1. September 2024. Neben dem Engagement aller Mitglieder hilft auch jede finanzielle Unterstützung, um unsere Programme und Kandidaten den Bürger vorstellen zu können.

    27.01.2024
    Bild 9428 576

    CDU Meißen nominiert die Kandidaten für die Wahlen zum Kreistag am 09.06.2024

    Heute gedenken wir der Befreiung von Ausschwitz. Antisemitismus jeglicher Herkunft hat keinen Platz in Deutschland. Auch deshalb braucht es eine starke politische Mitte, betonte die Kreisvorsitzende Bianca Wunderwald bei der Begrüßung. Dafür steht die CDU auch auf kommunaler Ebene. Auf der vierstündigen Kreismitgliederversammlung am 27. Januar 2024 in Radebeul wurden in 13 geheimen Wahlgängen (je Wahlkreis) 116 Kandidaten für die Wahlen zum Kreistag am 09. Juni 2024 nominiert.

    18.01.2024
    Csm Cannabis A612E2B646

    Cannabis-Legalisierung stoppen!

    Die gesundheitspolitischen Sprecherinnen und Sprecher der Union in den Bundesländern und im Bund positionieren sich einstimmig und klar gegen die geplante Cannabislegalisierung. Dazu sagt die CDU-Sozialpolitikern Daniela Kuge: „Wir lehnen die geplante Legalisierung von Cannabis durch die Bundesregierung entschieden ab. Der Gesetzentwurf ist inhaltlich und gestalterisch mangelhaft und lässt viele wichtige Fragen offen. Die neuesten Lockerungen im Entwurf zeigen, wie wirklichkeitsfremd die Bundesregierung ist. Die Ampel in Berlin betreibt eine unverantwortliche Politik auf Kosten der Gesellschaft.“

    15.01.2024
    Ci 232722

    Heidelberger Erklärung des CDU Bundesvorstandes

    In der Heidelberger Erklärung hat der CDU-Bundesvorstand auf seiner Klausur am 12.& 13.01.2024 einen klaren Kurs für Europa und Deutschland skizziert und gezeigt, dass die CDU Deutschlands mit frischen Ideen und einem Angebot für die Zukunft bereit ist, wieder Verantwortung zu übernehmen. Die Ampel-Regierung ist nicht nur unbeliebt, sondern auch kraftlos, planlos und zerstritten. Neben Korrekturen von Fehlentscheidungen der Ampel (Bürgergeld, Heizungsgesetz), geht es in dem Beschluss auch um wichtige Impulse für die Zukunft!

    13.01.2024
    Handschellen

    Senioren Union Meißen: „Vorsicht Enkeltrick! – Wie steht es um die Innere Sicherheit in unserem Landkreis Meißen?“

    Die Senioren Union Meißen lädt Sie zur Veranstaltung „Vorsicht Enkeltrick! – Wie steht es um die Innere Sicherheit in unserem Landkreis Meißen?“ ein. Geert Mackenroth MdL, Vorsitzender der Senioren Union im Landkreis Meißen: "Das Thema “Innere Sicherheit” mit seinen Feldern Diebstahl, Einbruch, Betrug, Internetkriminalität und notwendige Sicherheitsvorkehrung im öffentlichen Bereich bewegt uns alle. Auf Impuls der Diakonisches Werk Meißen gGmbH möchten wir uns besonders unserer Region rund um Meißen, Großenhain und Riesa zuwenden."